Deutscher Fondsverband

© Adobe Stock/jotily
4.1.2022

BVI-Marktbarometer: Defensive Anlageklassen waren im November besonders gefragt

01/04/2022 Rubrik:
Vertrieb, Statistik und Research
Created by markus.michael@bvi.de

Laut BVI-Marktbarometer ist das verwaltete Vermögen offener Publikumsfonds im November weiter leicht gestiegen. Bei Aktienfonds konnten stabile Zuflüsse die schlechte Entwicklung an den Börsen aber nicht wettmachen: Ihr Vermögen sank zum zweiten Mal in diesem Jahr. Die übrigen Anlageklassen, nämlich Misch-, Renten- und Immobilienfonds, verzeichneten dagegen eine leicht positive Wertentwicklung. Sie waren auch im Neugeschäft gefragt. Über alle drei Kategorien lag das Netto-Mittelaufkommen bei 5 bis 6 Milliarden Euro. Anleger investierten dabei besonders in defensiv ausgerichtete Fonds. Rentenbetonte Mischfonds, Rentenfonds mit Anlageschwerpunkt europäische Währungen und Garantiefonds verbuchten jeweils neue Gelder in Höhe von mehr als zwei Prozent des Fondsvermögens. 

Grundlage: BVI-Investmentstatistik per 31.10.2021. Fortschreibung und Berechnung der Wachstumsbeiträge auf Basis der täglichen Stückzahl/Rücknahmepreise für die 3.000 volumenstärksten Publikumsfonds, für die diese Daten bei Morningstar Direct verfügbar sind. Die Abdeckung liegt bei rund 80 Prozent; die Hochrechnung auf den Gesamtmarkt erfolgt auf Basis der BVI-Feingruppen.

markus.michael@bvi.de

+49 69 15 40 90 242


Rubrik:
Vertrieb, Statistik und Research
Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv

Informationen exklusiv für unsere Mitglieder. Die Weitergabe und Vervielfältigung dieser Nachrichten sowie Verwertung und Mitteilung des Inhalts an Nicht-Mitglieder des BVI sind unzulässig. Sämtliche Rechte sind vorbehalten. Diese Nachrichten sind mit größter Sorgfalt erstellt. Die Angaben beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können.